Chalermla Park in Bangkok

Der Chalermla Park taucht wahrscheinlich in den wenigsten Reiseführern zu Bangkok auf, gilt aber oftmals unter den Reisebloggern als Geheimtipp. Wer sich mal von den unzähligen Shopping Malls in Bangkok erholen möchte, muss dazu nur wenige Schritte machen.

Der Chalermla Park befindet sich ca. 5-10 Gehminuten vom Siam Square entfernt an der Phayathai Road. Kann aber auch schnell über die BTS-Station Ratchathewi oder dem Boot erreicht werden.

Es ist eigentlich ein Kinderspielplatz und ein Sportplatz, auf dem gern Sepak Takraw gespielt wird. Demzufolge sind hier viele Einheimische anzutreffen.

Im Rahmen des „Bukruk Urban Art Festival“ sind u.a. auch hier viele tolle Graffitis entstanden, die offensichtlich alle paar Monate auch wechseln. Bei Richard Barrow, ein bekannter Thailand-Blogger, kann man ältere Motive aus dem Chalermla Park sehen, die heute nicht mehr existieren. Als ich da war, war auch bereits ein neues Graffiti in Arbeit.

Der Park ist klein, aber fein und wer sich für Graffiti interessiert und öfters nach Bangkok kommt, wird sicherlich regelmäßig vorbeischauen um Neues zu entdecken.

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden