Die korrekte Belichtung ist vom Lochdurchmesser und von den Lichtverhältnissen abhängig.

Wetter/Durchmesser 0,5 mm 1,0 mm 1,5 mm
Sonnig 4 Min. 1 Min. 30 Sek.
Heiter-Wolkig 8 Min. 2 Min. 1 Min.
Bewölkt 30 Min. 8 Min. 4 Min.
Nachts 8 Std. 2 Std. 1 Std.

Die Lichtstärke einer Lochkamera errechnet sich aus folgender Formel:

Lichtstärke = Bildweite / Lochdurchmesser

Wer nun neugierig geworden ist und sich selber eine Lochkamera bauen möchte, sollte unbedingt auf der Website von Jochen Reincke nachschauen. Dort findet man eine Beschreibung für den Nachbau.

Alle Angaben ohne Gewähr.